Laden...

Trainee (m/w/d) für IT-Systeme der Energiewende

 

 

 

 

 

Unternehmen: Westnetz GmbH  
Standort: Osnabrück 

 

Durchstarten ohne Limit als Trainee bei Westnetz – jetzt bewerben und unbefristet einsteigen! 

 

Für unser Team Fahrplanmanagement und Sonderprojekte suchen wir engagierte Verstärkung am Standort Osnabrück, Arnsberg, Berzdorf oder Plaidt

 

Die Westnetz GmbH, eine 100-prozentige Tochter der Westenergie AG, ist einer der größten Verteilnetzbetreiber Deutschlands. Mit 5.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stellen wir die zuverlässige Versorgung unserer Kundinnen und Kunden sicher – rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Werden Sie Teil eines dynamischen Unternehmens mit einer offenen Unternehmenskultur, das die intelligente Energielandschaft von morgen aktiv mitgestaltet.

 

Die Energieerzeugung entwickelt sich von Kraftwerken im Transportnetz zu immer mehr dezentralen Einspeisern in den Verteilnetzen. Als Verteilnetzbetreiber der Spannungsebenen bis 110 kV stellen wir uns dieser Herausforderung und wollen auch weiterhin komplexe Einspeise- und Lastsituationen sicher managen. Hierfür entwickeln wir zentrale und dezentrale Regelungssysteme zur Optimierung von lokalen Stromnetzen und spartenübergreifende Techniken wie regenerativer Stromerzeugung, Gas- und Wärmenetz-Optimierungen, Batterienutzung und eMobility. Die Systemführung der Westnetz sucht für diese anspruchsvollen Aufgaben im IT-Umfeld der operativen Systemtechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung in der Abteilung Fahrplanmanagement und Sonderprojekte. 

 

Was Sie erwartet:

  • Mitarbeit in interdisziplinären Projektgruppen inkl. der Bewertung und Umsetzung aus Sicht eines Verteilnetzbetreibers
  • Selbstständige Ausarbeitung von Anforderungen an die Systeme der zentralen Leittechnik Strom und Gas, die sich aus den Abstimmungen mit beteiligten Partner und Projektgruppen ergeben
  • Entwicklung von Lösungen zum Informationsaustausch zwischen dezentralen und zentralen Steuerungssystemen, sowie Partnern unter Berücksichtigung von IT-Sicherheitsaspekten
  • Datenaufbereitung und -verarbeitung zur Umsetzung von Netzberechnungsfunktionen im ZLT-System
  • Mitarbeit an der Daten-Modellierungen zum Informationsaustausch zwischen zentralen und dezentralen Daten in verschiedenen Datenformaten
  • Design-Entwicklung von grafischen Oberflächen zur Darstellung von Netzzustandsbewertungen
  • Unterstützung bei der Anbindung weiterer Systeme zur Entwicklung von Innovationsprojekten
 

 

Was wir erwarten:

  • Sie haben Ihr Hoch- bzw. Fachhochschulstudium der Fachrichtung Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation erfolgreich abgeschlossen
  • Sie bringen erste relevante praktische Erfahrungen mit, die Sie bereits durch Praktika, Ihre Abschlussarbeit oder Projekte gesammelt haben
  • Sie zeigen Begeisterung für die Energiewirtschaft in einem dynamischen Umfeld und kennen bereits unterschiedlichen Marktkrollen und regulatorische Anforderungen (z.B. EnWG, EEG)
  • Sie haben Spaß daran, die digitale Zukunft mitzugestalten, bereits Grundkenntnisse der IT-Sicherheit in kritischen Infrastrukturen und der ISMS-Regularien sowie Erfahrungen im Datenaustausch mit ESB-Systemen, bevorzugt Microsoft BizTalk
  • Sie zeigen Neugierde und Offenheit für Neues, stellen Gewohntes in Frage und entwickeln eigenständig neue Ideen und Konzepte
  • Sie verstehen Feedback als Lernchance und haben bereits erste Ideen für Ihre persönliche Entwicklung
  • Sie haben bereits erste Erfahrungen mit Zusammenarbeit in Teams gesammelt und erkennen Ihren Beitrag zu einer erfolgreichen Teamarbeit
  • Sie gewinnen andere Menschen durch Ihre ansprechenden Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Sie verfügen über einen Führerschein der Klasse B und Reisebereitschaft im Inland
 

 

Was wir bieten:

Unser Traineeprogramm ist der perfekte Start in Ihre berufliche Zukunft bei der Westnetz: Sie tauchen ein in die Netzwelt und sind Teil eines Teams, das die Energiewende mitgestaltet. Dabei wirken Sie schon früh in spannenden und vielseitigen Projekten Ihres Fachbereichs mit. Gleichzeitig bieten wir Ihnen individuelle Entwicklungsmöglichkeiten, konzernweites Netzwerken und persönliches Mentoring. Ein attraktiver Arbeitgeber zu sein, ist eines der Top-Unternehmensziele von Westnetz. Natürlich erhalten Sie schon als Trainee ein attraktives Bruttojahreseinkommen von 46.300 € (Bachelor) bzw. 51.500 € (Master). Nach dem Programmabschluss bieten wir Ihnen - neben einer Gehaltssteigerung - eine große Vielfalt von Leistungen in den Bereichen Gesundheit, Familie, Finanzen, berufliche Weiterentwicklung, Arbeitsumgebung und soziales Engagement. Sie möchten mehr erfahren?

 

Unsere Arbeitgeberleistungen finden Sie hier: http://www.westnetz.de/Arbeitgeberleistungen

 

Schauen Sie auch, was unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über uns sagen: www.kununu.com/de/westnetz

 

Das Team Fahrplanmanagement und Sonderprojekte arbeitet in enger Zusammenarbeit mit der operativen Systemtechnik (ZLT), daher ist ein Einsatz und Arbeitsplatz an den Standorten der Systemführung, in Osnabrück, Arnsberg, Berzdorf oder Plaidt, möglich.

 

Was Sie sonst noch wissen sollten: 
Beschäftigungsart: Unbefristet  
Beschäftigungsgrad: Vollzeit 
Konzerngesellschaft: Westnetz GmbH

 

Mit unserer offenen und wertschätzenden Unternehmenskultur heißen wir alle Menschen willkommen. Denn wir sind davon überzeugt, dass uns Unterschiede bereichern – sei es in Herkunft, Geschlecht, Alter, Lebens- und Arbeitsstilen, Talenten, Fähigkeiten und Einschränkungen.

 

Sind Sie interessiert?

 

Dann bewerben Sie sich bitte ausschließlich online (Anzeigencode: 136002).

 

Wir freuen uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, aktuellem Notenspiegel und relevanten Zeugnissen.

 

Westnetz GmbH, Martina Dominiak
Ihre Fragen beantworten wir Ihnen gerne unter trainee@westnetz.de