Leitung Regulierung (m/w/d)

Westenergie AG I Unbefristet I Vollzeit 

 

Für unseren Standort Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie für die Bereichsleitung „Regulierung“ in Vollzeit, Teilzeit (mindestens 80 %) oder im Job Sharing.

Die Westenergie AG ist das führende Energieunternehmen im Westen Deutschlands mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Als größte deutsche Tochter des E.ON-Konzerns vereint Westenergie alle Aktivitäten in den Feldern Kommunen, Konzessionen und Netzkooperationen in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen. Die Westenergie-Gruppe verantwortet und betreibt rund 180.000 km Stromnetze mit rund 5 Millionen Stromentnahmestellen, 24.000 km Gasnetze mit rund 450.000 Ausspeisepunkten sowie 10.000 km Breitband- und 5.000 km Wassernetze. Werden Sie Teil eines regional verwurzelten dynamischen Unternehmens mit einer offenen Unternehmenskultur, das die intelligente Energielandschaft von morgen aktiv mitgestaltet.

 

Eine Aufgabe, die herausfordert:

  • Leitung des Bereichs mit direkter Berichtslinie zum CFO der Westenergie AG
  • Führung eines Teams von 9 direkten MitarbeiterInnen
  • Entwicklung der kurz- und langfristigen Regulierungsstrategie und der Netzpreisstrategie für die Netzbetreiber der Westenergie-Gruppe
  • Interdisziplinäre Koordination der rechtlichen, netzwirtschaftlichen, technischen und kaufmännischen Einzelaspekte der Regulierung bei der Westenergie-Gruppe
  • Koordination regulatorischer Fragestellungen und Vorgaben und deren Umsetzung durch die Netzbetreiber der Westenergie-Gruppe
  • TeilnehmerIn des Verhandlungsteam für die Netzbetreiber der Westenergie-Gruppe bei der Bundesnetzagentur
  • Mitarbeit im Kompetenzteam des Leadership-Teams Regulierung in der E.ON SE, um das Regulierungsoptimum für die Netzbetreiber des E.ON Konzerns zu erreichen
  • Leitung von Regulierungsgremien innerhalb der Westenergie-Gruppe
  • Organisation regulatorischer Prozesse und Berichtspflichten innerhalb der Westenergie-Gruppe
  • Implementierung, Erneuerung und Einhaltung des Gleichbehandlungsprogramms der Westenergie-Gruppe gemäß § 7 EnWG sowie die Übermittlung des Gleichbehandlungsprogramms an die Bundesnetzagentur
  • Schnittstelle zwischen dem Regulierungsmanagement der E.ON SE und den Netzbetreibern der Westenergie-Gruppe
  • Kommunikation und Kooperation mit externen Behörden (Bundesnetzagentur) sowie der Landespolitik
  • Unterstützung und Mitwirkung bei Lobbying-Themen für die CEO der Westenergie mit dem Bereich Public Affairs
  • Begleitung und Entwicklung der Wasserstoffstrategie innerhalb der Westenergie-Gruppe
  • Förderung und Entwicklung der MitarbeiterInnen

 

Ein Background, der überzeugt:

  • Studium: Mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise
    2. juristisches Staatsexamen
  • Know How: Umfassende Branchenerfahrung in der Energiewirtschaft, möglichst mit Blick auf alle Wertschöpfungsstufen und breites, fakultätsübergreifendes Verständnis der Netzregulierung sowie ein juristisches Grundverständnis der relevanten Sachverhalte
  • Starkes wirtschaftliches Bewusstsein, wie die Funktion zur Erreichung der allgemeinen Geschäftsziele beiträgt
  • Führungserfahrung: Ausgeprägte Führungserfahrung und Erfahrung in der Leitung eines hochqualifizierten Teams von Experten sowie teamorientierter Führungsstil
  • KommunikatorIn: Fähigkeit, intern und extern auf hohem Niveau zu kommunizieren und regulatorische Positionen darzustellen
  • Veränderungsbereitschaft: Herausragende Leistungs- und Veränderungsbereitschaft sowie hohe empathische Fähigkeiten
  • Sprache: Englisch fließend

 

Was wir Ihnen bieten:

  • Gestaltungsmöglichkeiten in einem innovativen und dynamischen Umfeld
  • Die Möglichkeit, gemeinsam mit einem motivierten und engagierten Team das Wachstum des Geschäftsbereichs voranzutreiben und damit unmittelbar einen Wertbeitrag für das Unternehmen zu schaffen
  • Individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten

 

Sind Sie interessiert?
Dann bewerben Sie sich bitte ausschließlich online (Anzeigencode: 200502).

 

Mit unserer offenen und wertschätzenden Unternehmenskultur heißen wir alle Menschen willkommen. Denn wir sind davon überzeugt, dass uns Unterschiede bereichern – sei es in Herkunft, Geschlecht, Alter, Lebens- und Arbeitsstilen, Talenten, Fähigkeiten und Einschränkungen.

 

Wir freuen uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen.

 

Westenergie AG, Miriam Weller, Tel. +49-201-12-16801, Mike Bugge, Tel. +49 201-1229330

 

Besuchen Sie uns hier

www.westenergie.de

Standort: 

Essen, DE