Laden...
 

Die E.DIS Netz GmbH sucht für den Bereich Personal/Recht/HSE am Standort Fürstenwalde einen 

Referent Informationssicherheitsmanagement (m/w/d) 

Eine Aufgabe, die herausfordert

  • Ihre Aufgabe besteht in der Kontrolle der Bestimmungen der Informationssicherheit in der E.DIS-Gruppe insbesondere das Wahrnehmen der Aufgaben gemäß ISMS-Sicherheitsorganisation (Steuern, Überwachung und Verbessern des Informationssicherheitsmanagement Systems, Durchführung der ISMS-Steuerungsgremium-Sitzungen).
  • Darüber hinaus sind Sie für das Planen, Umsetzen und Weiterentwickeln eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) nach DIN ISO 27001 und der Vorgaben aus der Konzernrichtlinie Informationssicherheit verantwortlich.
  • Die Berichterstattung im Rahmen der Management-Bewertung gegenüber der Unternehmensleitung sowie die Berichtspflichten gegenüber dem Information Security Manager auf der Ebene E.ON Deutschland als Schnittstelle zum konzernweiten ISMS gehört ebenfalls zu Ihrem Tätigkeitsfeld.
  • Sie beraten die Unternehmensleitung, die Führungskräfte und Mitarbeiter z.B. bei der Einführung neuer IT-Systeme und sind Ansprechpartner für das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik.
 

Ein Background, der überzeugt

  • Sie verfügen über einen Hoch-/Fachhochschulabschluss (Diplom/Master).
  • Sie besitzen umfassende Kenntnisse und Erfahrungen im Tätigkeitsbereich insbesondere im Bereich der Informations- und Telekommunikationstechnik bezüglich der Datensicherheit, Informationssicherheitsmanagement sowie branchenspezifischer Gesetze.
  • Idealer Weise verfügen Sie über betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse und IT-Kenntnisse.
  • Sie ergreifen die Inititative und treiben unsere Themen aktiv voran, ohne dabei den Blick aufs Wesentliche zu verlieren.
  • Veränderung bedeutet für Sie, neue Chancen zu ergreifen.
 

Ein Umfeld, das begeistert

  • Eine Aufgabe voller Spannung bei der wir gemeinsam an intelligenten Energienetzen und innovativen Energielösungen arbeiten.
  • Einen flexiblen Anschluss für eine ausgewogenen Work-Life-Balance, z. B. durch flexible Arbeitszeiten, Home Office und Sabbatical.
  • Ein elektrisierendes Angebot an Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten wie z. B. Seminare, Workshops und Talentprogramme.
  • Eine sicherer Versorgung mit einer attraktiven Vergütung sowie vielen Zusatzleistungen, u. a. Gesundheitsangebote und betriebliche Altersvorsorge.
  • Ein starkes Netzwerk, denn als Teil des E.ON-Konzerns fördern wir die Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg und bieten vielfältige Perspektivwechsel. Werden Sie Teil unserer Netzwerks!
 

Die Integration von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher deren Bewerbung.

Stelleninformationen

Stellen-ID:104684Vertragsart:UnbefristetVertragsdauer:Arbeitszeit:VollzeitStart:01.01.2020Bewerbungsfrist:31.12.2019

Kontaktdetails

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Silke Schwarz, Tel. 03361/70-2475.

 

Über uns

Als einer der größten regionalen Netzbetreiber in Deutschland gestalten wir bei E.DIS die Zukunft der Energie. Rund 1.700 Mitarbeiter geben Tag für Tag ihr Bestes und sichern den zuverlässigen Betrieb der Strom- und Gasnetze in großen Teilen von Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Wir sind Netzgestalter, arbeiten an intelligenten Energielösungen und setzen dabei auf innovative Technologien. Für die Energienetze von heute und morgen.

www.e-dis.de

www.e-dis-netz.de