Laden...

Health and Safety Coordinator (m/w/d)

E.ON Energie Dialog | Unbefristet | Vollzeit 

 

Die E.ON Energie Dialog GmbH, ein Unternehmen des E.ON Konzerns, ist auf die Servicedienstleistungen in den Bereichen Kundenkontaktmanagement und Lieferantenwechsel spezialisiert. Als vertrauenwürdiger Partner für unsere Kunden erbringen unsere engagierten und qualifizierten Mitarbeiter herausrageneden Service und haben dabei die Zufriedenheit unserer Kunden jederzeit im Blick.

Die E.ON ist einer der stärksten Betreiber von europäischen Energienetzen und energiebezogenen Infrastrukturen sowie Anbieter fortschrittlicher Kundenlösungen für mehr als 50 Millionen Kunden. Wir sind mit insgesamt über 75.000 Mitarbeitenden in 15 Ländern vertreten. Mit der Fokussierung auf zwei nachhaltige Wachstumsfelder und der Übernahme der innogy sind wir bestens aufgestellt, den Energiewandel in Deutschland und Europa voranzutreiben. Bei E.ON zählt Vielfalt. Wir heißen alle Menschen willkommen und sind überzeugt, dass Unterschiede uns stärker machen. Werden Sie Teil unserer inklusiven und vielfältigen Unternehmenskultur!

Zur Verstärkung unseres Teams der E.ON Energie Dialog am Standort Potsdam suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt/ 01.08.2021 eine/n Health and Safety Coordinator (m/w/d). Sollten Sie interessiert sein, bewerben Sie sich bitte zum Datum 16.07.2021.

 

Ihre Verantwortungsbereiche:

  • Verantwortung und Unterstützung des gesamten Prozesses der Grundbetreuung und der Bereiche der betriebsspezifischen Betreuung entsprechend der DGUV Vorschrift 2
  • Mitwirkung und Beratung der Gefährdungsbeurteilung (Beurteilung der Arbeitsbedingungen) sowie bei grundlegenden Maßnahmen der Arbeitsgestaltung – Verhältnis- und Verhaltensprävention
  • Unterstützung, Entwicklung und Implementierung neuer Anforderungen des Arbeitsschutzes und der Unfallverhütungen bei der Schaffung einer geeigneten Organisation und Integration in die Führungstätigkeit
  • Betreuung und Beratung der Geschäftsführung, den Führungskräften, der betrieblichen Interessenvertretungen sowie aller Beschäftigten
  • Analyse eingetretener Ereignisse sowie Erstellung und Schulung von vorbeugenden Maßnahmen
  • Durchführung von Sicherheitsbegehungen und Risikobetrachtungen
  • Erstellung von Dokumentationen und Erfüllung jeglicher Meldepflichten
  • Mitwirkung in betrieblichen Besprechungen
  • Selbstorganisation (z. B. Organisation ständiger Fortbildung)
  • Beratung, Mitwirkung, Durchführung und Kontrolle der im Aufgabengebiet festgelegten Aufgaben entsprechend der DGUV Vorschrift 2
  • Mitarbeit und Betreuung bei der Gestaltung neuer Arbeitsplätze und Arbeitsprozesse
  • Unterstützung der Führungskräfte bei Arbeitsplatzbegehungen und Umsetzung von Maßnahmen
  • Erstellung von HSE-Dokumentationen
  • Beratung und Schulung der Beschäftigten über besondere Unfall- und Gesundheitsgefahren bei der Arbeit
  • Organisation und Koordinierung von Angelegenheiten zum Gesundheitsmanagement
  • Verantwortliche Durchführung und Mitarbeit in Projekt- und Arbeitsgruppen
  • Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern (Aufsichtsbehörden, Berufsgenossenschaften)

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium Ingenieurwissenschaften oder staatlich anerkannte Sicherheitstechniker/-technikerinnen oder Sicherheitsmeister/-meisterinnen mit anschließender Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • wünschenswert: mehrjährige Berufserfahrung, Zusatzqualifikationen, z.B. in Gefahrstoffmanagement, Brandschutz, psychologischer Belastung, o.Ä..
  • Sehr gute, umfangreiche/umfassende Erfahrung im Bereich HSE
  • Hohes Maß an HSE-Bewusstsein
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office
  • PC-Standardanwendungen und prozessorientierte IT-Systeme, MS-Office und SAP
  • Vertiefte Kenntnisse bei der Beurteilung von Gefahren und Gefährdungen
  • Klare und überzeugende Darstellung von Sachverhalten und rechtlichen Beurteilungen in Wort und Schrift
  • Sozialkompetenz, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, strategisches und unternehmerisches Denken, Eigeninitiative,
  • Starke Kunden- und Serviceorientierung
  • Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen im entsprechenden Tätigkeitsbereich
  • Flexibilität und Belastbarkeit sowie Reisbereitschaft
  • Führerschein Klasse 3 bzw. B

 

Wir bieten:

  • Gute Leistung wird bei uns erkannt und gefördert mit gezielten Angebote für die Mitarbeiterentwicklung
  • Flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit, teilweise im Home-Office zu arbeiten um Beruf und Familie zu vereinbaren
  • Jede Sekunde zählt, verschiedene Ausgleichsmodelle für Überstunden
  • 29 Tage Urlaub sowie Silvester und Heiligabend frei
  • Freiraum für die Einbringung und Entfaltung Ihrer Ideen
  • Ein professionelles und freundliches Arbeitsklima in einem jungen Team
  • Interessante Zusatzleistungen (beispielsweise betriebliche Altersvorsorge und attraktive Mitarbeiterangebote)
  • Interessante Perspektiven in einem zukunftsorientierten Unternehmen

 

 

Haben Sie noch Fragen?

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Friederike Hilmer. Oder sind Sie jetzt schon überzeugt, dass dies der nächste Schritt in Ihrer Karriere sein soll? Dann registrieren Sie sich jetzt und bewerben Sie sich gleich online bis zum 16.07.2021 für die Aufgabe als Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d) (ID 148561).

Die Integration von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher deren Bewerbung.

Was Sie sonst noch wissen sollten:

Beschäftigungsart: Unbefristet
Beschäftigungsgrad: Vollzeit
Gesellschaft: E.ON Energie Dialog
Funktionsbereich: Arbeitssicherheit

Besuchen Sie uns hier

www.eon.com

Standort: 

Potsdam, DE Potsdam, DE Potsdam, DE Potsdam, DE