WerkstudentIn Thermodynamik - Modellierung von Energiesystemen (w/m/d)

E.ON Energy Projects GmbH | Befristet | Teilzeit 

 

 

Die E.ON ist einer der stärksten Betreiber von europäischen Energienetzen und energiebezogenen Infrastrukturen sowie Anbieter fortschrittlicher Kundenlösungen für mehr als 50 Millionen Kunden. Wir sind mit insgesamt über 75.000 Mitarbeitenden in 15 Ländern vertreten. Mit der Fokussierung auf zwei nachhaltige Wachstumsfelder und der Übernahme der innogy sind wir bestens aufgestellt, den Energiewandel in Deutschland und Europa voranzutreiben.

 

Die E.ON Energy Projects GmbH entwickelt, errichtet, finanziert und betreibt in Europa dezentrale Energieerzeugungsanlagen für Industriekunden. Seit der Gründung im Jahr 2000 hat die E.ON Energy Projects GmbH Projekte mit einer elektrischen Leistung von über 1 Gigawatt in mehreren europäischen Ländern installiert oder bei der Realisierung maßgeblich mitgewirkt.   

Bei E.ON zählt Vielfalt. Wir heißen alle Menschen willkommen und sind überzeugt, dass Unterschiede uns stärker machen. Werde ein Teil unserer inklusiven und vielfältigen Unternehmenskultur!


Ergreife die Chance, für 8 Monate (Option zur Verlängerung) Teil unseres Teams innerhalb der E.ON Energy Projects GmbH (EEP) in München zu werden und schaffe nicht nur Perspektiven für die Zukunft von E.ON, sondern auch für Deine eigene.

 

Deine Aufgaben: 

  • Modellierung von KWK-Anlagen unter Verwendung des Thermoflow-High-Level-Approach (Hauptkomponenten wie Gasturbinen, Dampfturbinen, HRSG und grundlegende Massen Bilanz)
  • Standardisierung von Thermoflow-Templates hinsichtlich der Kosten für zukünftige KWK-Konfigurationen innerhalb von E.ON EEP
  • Abstimmung mit ExpertInnen der technischen Umsetzung bzgl. CAPEX und Angeboten zur Einführung von Kosten innerhalb von Thermoflow
  • Entwicklung komplexer Energiesysteme basierend auf KWK-Anlagen in Kombination mit anderen Energieerzeugungseinheiten wie PV, Wärmepumpen, Elektroboilern innerhalb eines Energieoptimierer-Tools
  • Erstellung von Vorlagen und Topologien für komplexe Energiesysteme zur Konfiguration in einem Energieoptimierer-Tool
  • Verantwortung für Schulungen/Workshops, um die Verwendung des Energieoptimierers bei der EEP-Entwicklungsteamabteilung zu lehren

 

Dein Profil: 

  • Eingeschriebener Masterstudent im Bereich Maschinenbau, Elektrotechnik, Verfahrenstechnik, Power Engineering
  • Solide Kenntnisse in thermodynamischer Modellierungssoftware wie Thermoflow, Epsilon, Aspen 
  • Sehr gute MS Office Kenntnisse (Excel, Power Point)
  • Fließende Deutsch- und  Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamplayer mit Freude an der Arbeit in einem dynamischen Team
  • Strukturierte  und selbstständige Arbeitsweise  gepaart mit analytischem Mindset

 

Unsere Benefits:

Neben unserer inspirierenden, dynamischen und internationalen Arbeitsatmosphäre bieten wir…

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Bezuschusste Kantine
  • die Möglichkeit die Energiewende mitzugestalten
  • die Chance die Zukunft von E.ON zu prägen
  • Interessante Einblicke in energetische Prozesse verschiedener Industriebranchen
  • ein agiles Umfeld, um neue Ideen zu entwickeln und einen persönlichen Einfluss auszuüben

 

Hast Du noch Fragen?
Für weitere Informationen wende Dich bitte an Lara Salamon, lara.salamon@eon.com.

Was Du sonst noch wissen solltest:
Beschäftigungsart: Befristet
Beschäftigungsgrad: Teilzeit
Gesellschaft: E.ON Energy Projects GmbH
Arbeitsort: München
Funktionsbereich: Ingenieurwesen

Besuchen Sie uns hier

www.eon.com

Standort: 

München, DE