Laden...
 

Die PreussenElektra GmbH sucht für den Bereich Portfoliostrategie und -steuerung am Standort Hannover einen 

Referent Risikomanagement Rückbauportfolio und zentraler Risikobeauftragter SuR (m/w/d) 

Verantwortlichkeiten

  • Festlegung und regelmäßige Aktualisierungen der Stilllegungsstrategie(n) für das Rückbauportfolio der PreussenElektra in Hinblick auf die Risiko/Chancen-Position
  • Erarbeitung von neuen Themen und Schwerpunkten für Chancen bzw. mögliche Risiken  rückbauprogrammübergreifend im Ressort Stilllegung und Rückbau
  • Weiterentwicklung und Optimierung des Risikomanagement-Prozesses
  • Überwachung des Rückbaufortschritts in Hinblick auf gemeldete Risiken und eingeleitete mitigierende Maßnahmen
  • Entwicklung, Einführung und Pflege einheitlicher Werkzeuge zur Erhebung, Reporting und Zusammenstellung relevanter Steuerungsinformationen aus den einzelnen Programmen für das Thema Risikomanagement
  • Unterstützung des zentralen Risikomanagers Ressort Stilllegung und Rückbau
 

Profil

  • Hochschulabschluss (z.B. Betriebswirtschaft, Ingenieurwesen)
  • Erfahrungen im Aufbau und der Weiterentwicklung vom Risikomanagement
  • Kenntnisse über mathematische Berechnungslogiken und -simulationen (z.B. Monte-Carlo) von Vorteil
  • Erfahrungen im Projektmanagement sind von Vorteil
  • Analytischer, strukturierter und selbständiger Arbeitsstil
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse der Microsoft-Tools, i.W. Excel, optional Access
  • Kenntnisse zum Aufbau von SQL-Datenbanken von Vorteil
  • Standortflexibilität
 

Wir bieten

Bei uns erwarten Sie abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit in einem von Technik, Sicherheit und Vertrauen geprägtem Arbeitsumfeld des Betriebs und Rückbaus von Kernkraftwerken.

Moderne Vergütungssysteme und -bestandteile und flexible Arbeitszeitmodelle runden unser Angebot ab. Werden Sie Teil einer großen Energie-Familie und gestalten Sie mit uns gemeinsam die Zukunft!

 

Die Integration von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher deren Bewerbung.

Stelleninformationen

Stellen-ID: 104435 Eintrittsdatum: Bewerbungsfrist: Vergütung:

Kontaktdetails

Für Fragen zur Position kontaktieren Sie bitte

Herrn Andreas Ehlert

0511 439-4372

andreas.ehlert@preussenelektra.de

 

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.preussenelektra.de

 

Über uns

Wir sind PreussenElektra, ein Traditionsunternehmen, das sich seit fast einem Jahrhundert der sicheren Versorgung mit Energie verschrieben hat. Mit über 45 Jahren Erfahrung im Bau und im Leistungsbetrieb von Kernkraftwerken verfügen wir über Kompetenz wie kaum ein anderer. Unsere Priorität gilt zu jeder Zeit der Sicherheit von Mensch und Umwelt. In Deutschland betreiben wir die Kernkraftwerke Brokdorf (Schleswig-Holstein), Grohnde (Niedersachsen) und Isar 2 (Bayern) mit höchster Sicherheit bis zum letzten Tag. Damit leisten wir bis Ende 2022 einen wesentlichen Beitrag zur klimaschonenden, zuverlässigen und bezahlbaren Stromerzeugung in Deutschland. Danach kümmern wir uns um den sorgfältigen und umsichtigen Rückbau unserer Anlagen. Der Rückbau der Kernkraftwerke Stade (Niedersachsen) und Würgassen (Nordrhein-Westfalen) ist weit fortgeschritten. Mit diesen beiden Projekten verfügen wir über umfassende Erfahrung im Rückbau von Leistungsreaktoren. Diese Expertise werden wir in den nächsten zwei Jahrzehnten für die anstehenden Projekte nutzen. Wir verstehen Kernkraft als generationenübergreifenden Lebenszyklus. Wir sind bestens vertraut mit den spezifischen Fragestellungen und Herausforderungen in jeder Lebensphase der Kernenergie-Nutzung. Unsere Expertise im Neubau von Kernkraftwerken, unsere Erfolgsbilanz im Betrieb und unsere Rückbaupraxis machen uns einzigartig. Als zuverlässiger Partner und Dienstleister stellen wir dieses betreibereigene Wissen zum Vorteil unserer Kunden zur Verfügung. Mit unseren Lösungen tragen wir dazu bei, die Nutzung der Kernkraft in der Welt zukünftig noch sicherer, zuverlässiger und wirtschaftlicher zu machen.

Besuchen Sie uns auch hier

www.eon.com